24Option – Broker

logo von 24option24Option ist ein bekannter Online Broker. Der Anbieter ist seit 2013 auf dem Markt. 24Option konnte sich in kurzer Zeit einen sehr guten Ruf erarbeiten und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Betrieben wird der Online Broker von Rodeler Limited, einem sehr erfahrenen Unternehmen aus dem Finanzsektor. Trader können über 24Option auf Aktien, Rohstoffen, Indizes und natürlich auch Währungen handeln. Der Basiswerte-Index des Brokers ist recht vielseitig. Insgesamt spricht der Anbieter sowohl unerfahrene als auch professionelle Trader an. Für 24Option sprechen vor allem eine große Auswahl an Basiswerten, ein zuvorkommender Kundensupport, eine relativ geringe Mindesteinzahlung, fixe Spreads, hohe Hebel und die zahlreichen kostenlosen Weiterbildungsmöglichkeiten.

teaser img
  • Seriöser Anbieter
  • Traden schon ab 250 Euro
  • Große Auswahl an Weiterbildungsangeboten
  • Sponsor von Juventus Turin F.C.
  • App für Tablet und Smartphone verfügbar

Allgemeine Informationen zu 24Option

24Option wurde von dem Finanzunternehmen Rodeler Limited gegründet, die Handelsplattform des Brokers ging im Jahr 2013 online. Der Broker unterliegt der strengen Regulierung durch die Finanzaufsicht CySec. Zusätzlich hält der Broker die strengen MiFID-Richtlinien ein. Dadurch ist sichergestellt, dass die Kundengelder stets getrennt vom Firmenvermögen verwaltet werden. Aufgrund der strengen Regulierung müssen sich Trader keine Sorgen im Hinblick auf die Sicherheit und Seriosität von 24Option machen.

 

24Option Juventus-Turin Sponsoring

24Option ist Sponsor von Juventus Turin F.C.

Handelsangebote & Handelsmöglichkeiten Trading

Der Asset Index von 24Option umfasst mehr als 150 Basiswerte. Diese unterteilen sich in Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen. Besonders groß ist die Auswahl der Basiswerte im Bereich der Aktien. Hier stehen den Tradern mehr als 70 Aktien-Basiswerte zur Verfügung. Es gibt sowohl Aktien-Basiswerte der bekannten US-Unternehmen als auch viele deutsche Papiere, wie zum Beispiel von BMW, Allianz oder Bayer. Das Angebot mit 16 unterschiedlichen Indizes bleibt recht überschaubar. Die Auswahl an Währungspaare ist deutlich größer. Insgesamt können Forex Trader mit 43 unterschiedlichen Währungspaaren handeln. Unter diesen befinden sich sowohl die bekannten Majors als auch einige Exoten. Bei den Rohstoffen fällt die Auswahl ebenfalls recht großzügig aus.

Die Handelskonditionen hängen vom jeweils gewählten Kontomodell ab. Das Silber Konto kann mit einer Mindesteinzahlung von 250 Euro eröffnet werden. Trader mit diesem Kontomodell können die beliebten Währungspaare, wie zum Beispiel EUR/USD, ab einem niedrigen Spread von 3 Pips handeln. Im Vergleich zu anderen Brokern bewegt sich 24Option damit auf einem marktüblichen Niveau. Beim Handel profitieren die Trader von einem sehr hohen Hebelverhältnis. Bis zu 1:400 ist hierbei möglich. Dadurch können die Händler auch mit einer sehr geringen Investition hohe Gewinne erwirtschaften. Auf der anderen Seite steigt natürlich auch das Risiko. Indizes und Rohstoffe lassen sich mit einem maximalen Hebel von 1:100 handeln. Trading unterliegt einem hohen Risiko und ist aus diesem Grund nicht für Jeden geeignet. Die Verluste können die Einzahlungen überschreiten.

 

Plattform von 24Option   

BaselineAls Handelsplattform stehen den Kunden von 24Option zwei unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können sich entweder für die professionelle sowie äußerst beliebte Plattform MetaTrader4 oder für den hauseigenen WebTrader von 24Option entscheiden. Den MetaTrader können die Kunden kostenlos herunterladen und müssen ihn zuerst auf Ihrem Computer installieren. Dafür profitieren die Trader von einer sehr übersichtlichen und benutzerfreundlichen Plattform und diese können sie auf ihre individuellen Bedürfnisse einstellen. Zu den zahlreichen Funktionen gehören umfangreiche Analysemöglichkeiten und Charting- sowie Layout-Funktionen. Die wichtigsten Indikatoren sind in der Plattform bereits integriert.

Die Trader Plattform bietet alle Funktionen, die ein professioneller Trader benötigt, eignet sich dank ihrer einfachen Gestaltung aber auch für Anfänger. Alternativ können Kunden von 24Option auch den eigensentwickelten WebTrader verwenden. Dieser kann direkt über den Internetbrowser und somit ohne Installation verwendet werden. Die webbasierende Handelsplattform bietet ebenfalls zahlreiche Funktionen, wie zum Beispiel Statistiken, Analysen und Live Charts. Trader können sich ihre noch offenen oder geschlossenen Trades ansehen und mit den Trading Club den Handel deutlich beschleunigen.

Auf dem Desktop sind sogar mehrere Assets zur gleichen Zeit darstellbar. Besonders nützlich für Anfänger ist die Kopierfunktion. Dank dieser können sie die Trader von erfahrenen Händlern 1:1 übernehmen. Der WebTrader funktioniert nicht nur auf jedem Desktop Computer, die Plattform lässt sich auch auf einem Smartphone oder Tablet-PC verwenden. Somit müssen die Trader nicht erst eine App herunterladen und installieren und können direkt über ihren mobilen Browser am Handel teilnehmen.

 

24OPtion Trading Plattform

Kurzübersicht

Brokername24Option
Website urlhttps://www.24Option.com/
Jahr2013
Reguliert
Max Hebel
Spread €/$
Min. Trade
Basiswerte
Min. Einzahlung
Demokonto
Zahlungsmittel
Mobile
Sprache
    Verlustabsicherung

    Kontoarten und Kontoeröffnung

    24Option haben Neukunden die Wahl zwischen 3 unterschiedlichen Kontomodellen. Diese unterscheiden sich im Hinblick auf die Mindesteinzahlung, die Leistungen und die Handelskonditionen. Beim kleinsten Kontomodell dauert die Auszahlung bis zu 7 Werktagen. Das Gold Konto kann ab einer Mindesteinzahlung von 5.000 Euro eröffnet werden. Dafür erhalten die Trader kostenlose Webinare und Videos, einen persönlichen Account Manager und einen 24/5 Support in deutscher Sprache.Payment Trader mit einem Gold Konto können ab 2 Spreads handeln und profitieren von Auszahlungen innerhalb von maximal 5 Werktagen. Das Platin Konto kann ab einer Einzahlung von 20.000 Euro eröffnet werden und bietet die gleichen Vorteile wie das Gold Konto. Zusätzlich kommen Trader in den Genuss von fixen Spreads ab 1,5 Pips, einer maximalen Auszahlungsdauer von 2 Werktagen und einen kostenlosen sowie privaten VPS Server. Unabhängig von der Art des gewählten Kontomodells ist die Accounterstellung sehr einfach gestaltet und innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Das Konto kann einen unbegrenzten Zeitraum lang genutzt werden und verschafft den Anfängern einen umfangreichen Einblick. Wird ein Live-Konto erstellt, dann muss im letzten Schritt eine Einzahlung vorgenommen werden. Kunden haben die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Neben den klassischen Methoden, wie Kreditkarten und Banküberweisungen, unterstützt 24Option auch einige der bekanntesten e-Wallets. Via Neteller, Skrill und OKPay lassen sich Einzahlungen in Echtzeit vornehmen. Alternativ wird auch die beliebte SofortÜberweisung angeboten. Bevor eine erste Auszahlung vorgenommen werden kann, müssen sich die Trader im Hinblick auf das Geldwäschegesetzes noch verifizieren. Zu diesem Zweck müssen sie einen Wohnsitznachweis und eine Kopie Ihres Personalausweises hochladen.  Die Dauer einer Auszahlung hängt zum einen von der gewählten Zahlungsmethode und zum anderen vom Kontomodell ab.

    TV-Spot von 24Option

     

    Kundenservice und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Der Kundenservice von 24Option gehört zu den weiteren Vorteilen für Gold Kunden des beliebten Brokers. Trader können den Kundensupport an Werktagen rund um die Uhr erreichen. Dies ist entweder per E-Mail oder auch per Telefon möglich. Leider profitieren nicht alle Kunden von dem telefonischen Support und von der deutschen Festnetznummer. Nur Trader mit mindesten einem Gold Account können die Nummer anrufen. Trader mit einem Silber Konto können den Kundenservice von 24Option ausschließlich per E-Mail erreichen. Dafür werden die E-Mails in der Regel kompetent und zeitnah beantwortet. Dennoch trübt diese Einschränkung das positive GeWelcomesamtbild des Brokers. Die Anfänger sowie Fortgeschrittene profitieren von einem sehr umfangreichen Ausbildungsprogramm. Alle wichtigen Handelswerkzeuge, Handelsmethoden, Handelsstrategien, fundamentale sowie technische Analysen und die Hebelwirkung werden erklärt. Zusätzlich zu den Videokursen können Kunden von 24Option auch an regelmäßigen Live Webinaren teilnehmen. Der einzige Wermutstropfen: Die umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten stehen nur Kunden mit mindestens einem Gold Konto zur Verfügung. Trader mit einem Silber Konto gehen somit leer aus.

     

    24FX Trading 1

    Trading bei 24Option

     

    Fazit

    Zwar gehört 24Option zu den jüngeren Brokern, denn erfreut sich der Anbieter einer riesigen Beliebtheit und genießt in der Branche einen sehr guten Ruf. Im Hinblick auf die vielen positiven Eigenschaften und Vorteile des Brokers ist dies absolut gerechtfertigt. Dank einer strengen Regulierung und der zahlreichen Richtlinien, die der Broker einhalten muss, müssen sich Kunden keine Sorgen um die Sicherheit ihres Geldes machen. Neben allen wichtigen Majors sind auch genügend Exoten verfügbar. Die Anmeldung ist einfach gestaltet und schnell erledigt. Die 3 unterschiedlichen Kontomodelle eigenen sich für Anfänger, Fortgeschrittene und für professionelle Trader. Ein Willkommensgeschenk oder einen Einzahlungsbonus gibt es für Neukunden leider nicht. Die Handelskonditionen hängen direkt vom gewählten Kontomodell ab und liegen beim Gold- und Platin-Konto unter dem marktüblichen Durchschnitt. Die bewährte sowie professionelle Handelsplattform MetaTrader4 ist einer der weiteren Vorteile von 24Option. Alternativ können die Kunden auch direkt über ihren Browser oder von unterwegs aus handeln. Die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten sind auf jeden Fall vorbildlich, stehen aber leider nicht allen Kunden zur Verfügung. Das Gleiche gilt auch für den telefonischen Kundensupport. Trotz dieser beiden geringen Nachteile zählt 24Option definitiv zu den besten CFD- und Forex-Brokern.