Comdirect

Die Comdirect Bank AG besteht seit 1994, ist eine Tochter der renommierten Commerzbank und seit 1999 eine Aktiengesellschaft. Die erfahrene Direktbank hat ihren Hauptsitz in Quickborn (Hamburg), war einer der ersten Discount-Broker in Deutschland und hat mittlerweile mehr als 2 Millionen Kunden. Trader können über Comdirect Aktien an den Börsen und außerbörslich handeln und profitieren von niedrigen Gebühren. Das Wertpapier-Depot ist kostenlos und schnell eröffnet.

teaser img
  • durch BaFin reguliert
  • gebührenfreies Depot
  • Aktien-Handel an Börsen und außerbörslich möglich
  • große Auswahl an Wertpapieren
  • niedrige Gebühren
  • Handelsplattformen für Anfänger und Profis
  • Aktionen, Seminare und Rabatte

Allgemeine Informationen zur Comdirect

Der deutsche Aktien-Broker unterliegt der strengen Regulierung durch die BaFin. Neben der gesetzlichen deutschen Einlagensicherung (bis 100.000 Euro) sind die Kundengelder bei der Comdirect über den Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken (bis 78 Millionen) geschützt. Damit ist der Broker nicht nur seriös und erfahren, sondern vollkommen sicher. Kunden können bei der Comdirect kostenlos ein Aktien-Depot eröffnen und erhalten zusätzlich ein Verrechnungskonto. Wertpapiere lassen sich über den deutschen Broker an allen Börsen im Inland, an zahlreichen ausländischen Börsen sowie außerbörslich kaufen und verkaufen. Trader kommen in den Genuss einer großen Auswahl an Wertpapieren und bezahlen für den Handel transparente und vergleichsweise niedrige Gebühren. Der Aktien-Handel ist über eine webbasierende Plattform im Browser, auf mobilen Endgeräten und mit der Software ProTrader möglich.

Über Comdirect können Trader an allen Börsen und außerbörslich handeln.

 

Handelsangebote & Gebühren

Über Comdirect handeln Kunden an allen deutschen Börsen und an über 46 Börsen im Ausland. Zusätzlich können Trader Aktien direkt und unabhängig von den Börsenzeiten kaufen und verkaufen. Nach der reibungslosen Kontoeröffnung steht den Kunden ein Wertpapier-Depot samt kostenlosem Verrechnungskonto zur Verfügung. Neu- und Bestandskunden profitieren von geringen Orderkosten und können Aktien ab 3,90 Euro traden.

Nach den ersten 12 Monaten liegen die Orderkosten bei 9,90 Euro pro Trade. Neben einem attraktiven Rabatt für aktive Trader profitieren Kunden ab 1.250 Trades im Halbjahr von einer deutlichen Vergünstigung und bezahlen nur 7,90 Euro. Via Comdirect LiveTrading können die Kunden in Echtzeit mit Aktien handeln. Alle Komfort- und Limitorders sind im außerbörslichen Handel kostenlos. Zudem lassen sich Aufträge kostenfrei ändern oder streichen.

Comdirect-Kunden profitieren von vielen Tools und Leistungen. Mit dem kostenlosen Chart Analyzer Tool lassen sich fundierte Analysen mit deutlichen Kurstrends durchführen. Der Börsenkalender informiert die Trader über das aktuelle Marktgeschehen. Im BörsenTicker sehen die Kunden eine übersichtliche Kursliste mit maximal 50 Werten, die ständig aktualisiert wird.

Tipp: Aktive Kunden (ab 125 Trades) bezahlen bei der Comdirect 15 Prozent weniger Orderentgelt.

Neukunden und aktive Trader profitieren von besonders günstigen Gebühren.

 

 

Plattform der Comdirect

Über die webbasierte Handelsplattform können Kunden der Comdirect, ohne eine Software installieren zu müssen, an allen Börsen im In- und Ausland sowie via LiveTrading außerbörslich handeln. Realtime-Kurse, Analysen, flexible Ordermöglichkeiten, Depotmanager und vielfältige Funktionen stehen den Tradern an einem Ort zur Verfügung. Zusätzlich zur übersichtlichen und leicht bedienbaren Plattform lassen sich Aktien bequem von unterwegs aus kaufen und verkaufen. Die mobilen Trading-Apps der Comdirect laufen auf allen iOS- und Android-Geräten. Neben dem einfachen Handel bestechen die Apps mit einer übersichtlichen Oberfläche und bieten viele nützliche Informationen. Fortgeschrittene und Profis können die Software ProTrader auf dem PC installieren und profitieren von einer optimalen Marktbeobachtung. Der ProTrader ist individuell konfigurierbar und überzeugt mit Orderbuch, Kursen und Depot in Echtzeit.

Die professionellen Handelsplattformen der Comdirect genügen allen Ansprüchen.

 

Kontoarten und Kontoeröffnung

Kunden können ohne eine Mindesteinlage ein Depot samt Verrechnungskonto bei der Comdirect eröffnen. Der Prozess ist einfach gestaltet und in wenigen Minuten erledigt. Damit eignet sich der deutsche Broker bestens für Trading-Anfänger. Weitere Kontomodelle gibt es bei der Comdirect nicht. Nach Eröffnung ist das Wertpapier-Depot 3 Jahre lang kostenlos. Wird dieses danach aktiv genutzt, fallen weiterhin keine Kosten an. Ist dies nicht der Fall, kostet das Depot nur 1,95 Euro im Monat. Über das kostenlose Comdirect-Musterdepot können Trader ohne finanzielles Risiko die Entwicklung ihrer bevorzugten Aktien verfolgen. Zudem profitieren die Kunden bei der Comdirect von einer professionellen Depotanalyse und Aktiensignalen.

 

Kundenservice und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kunden der Comdirect haben Zugang zu einem erstklassigen und persönlichen Support. Die deutschen Mitarbeiter stehen Tradern über ein Online-Kontaktformular, in Echtzeit über den Live-Chat und direkt am Telefon zur Verfügung. Die Hotline ist über eine deutsche Telefonnummer von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 22:00 Uhr) erreichbar. Selbst Samstags (10:00 bis 18:00 Uhr) und Sonntags (von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr) können Kunden die kostenlose Hotline anrufen. Auf der Comdirect-Webseite gibt es Antworten zu allen wichtigen Fragen, viele nützliche Hilfestellungen und ein umfangreiches Weiterbildungsangebot. Neben dem Kundenmagazin, einem Newsletter und dem großen Börsenlexikon finden regelmäßig kostenlose Webinare und Seminare statt.

Kunden stehen bei der Comdirect an erster Stelle.

 

Fazit zur Comdirect

Comdirect ist nicht nur eine hervorragende Direktbank, sondern auch ein erstklassiger Aktien-Broker. Die Trader können kostenfrei ein Depot inklusive Verrechnungskonto eröffnen und zu günstigen Konditionen mit Aktien handeln. Comdirect besticht mit einer großen Auswahl an Wertpapieren, die sich an allen Börsen und außerbörslich traden lassen. Die leicht bedienbaren Trading-Plattformen laufen auf allen Geräten, haben ein übersichtliches Interface und viele Funktionen. Der deutsche Broker eignet sich für jeden Trader und stellt seinen Kunden einen erstklassigen Support sowie gelungene Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.