Bitcoins – Wie Anleger zu Millionären wurden

Täglich wird von neuen Rekordständen bei Bitcoin berichtet. Wird der Bitcoin weiter steigen? Was sagen Experten? Welche Bitcoin-Anbieter sind am Besten? Die wichtigsten Informationen zu Bitcoin im Überblick.

Jubelnder Mann

Bitcoin-Investoren freuen sich derzeit über Traumrenditen.

 

Mit 256 Euro in wenigen Jahren zu 1.4 Millionen Euro

Bitcoins scheinen unaufhaltsam. Die neue Währung hat sich innerhalb kurzer Zeit vertausendfacht. Heute ist der Bitcoin bereits 11.000€ wert. Wer zu Beginn des Jahres 2012 Bitcoins im Wert von 256 Euro gekauft hat, kann sich heute über einen Gewinn von über 1.4 Millionen Euro freuen.

 

Steigt der Bitcoin-Kurs weiter?

Viele Bitcoin-Experten sind sich einig: Der Bitcoin wird auch zukünftig steigen. Der Harvard-Forscher Dennis Porto geht davon aus, dass der Bitcoin in den nächsten Jahren auf 100.000 USD steigen kann. Derzeit steht der Bitcoin bei etwa 12.000 €. Tritt die Prognose ein, entspricht das einer zu erwartenden Rendite von 733 %.

“Bitcoin ist besser als normale Währungen” – Bill Gates (Übersetzung)

Dieses Zitat stammt aus einem Interview zwischen Microsoft Gründer Bill Gates und dem Fernsehsender Bloomberg. In diesem Interview kommentiert Bill Gates sehr positiv, die Entwicklung von Bitcoin. Es erklärt insbesondere die Vorteile gegenüber herkömmlichen Währungen. Trotz der positiven Nachrichtenlage sollten Anleger berücksichtigen, dass steigende Kurse in der Vergangenheit keine Garantie für Gewinne in der Zukunft sind.

 

Bitcoins handeln – Wie?

In den vergangenen Jahren kamen viele Bitcoin-Händler auf den Markt. Bitcoins kaufen und handeln ist heute so einfach wie nie zuvor. Als besonders großer und seriöser Anbieter hat sich eToro etabliert. Dort können Bitcoins einfach und transparent gehandelt werden. Mittlerweile zählt das Unternehmen über 8 Millionen Kunden. Bitte Beachten: Kryptowährungen können in den Preisen stark schwanken und sind nicht für alle Anleger geeignet. Der Handel mit Kryptowährungen unterliegt keinem EU-Regulierungsrahmen. Ihr Kapital ist gefährdet.

Tipp: Es wird keine Wallet benötigt.

5 Schritte um Bitcoins zu kaufen: 1. Bei Anbieter registrieren, 2. Einzahlung tätigen, 3. Bitcoin kaufen, 4. Bitcoin verkaufen, 5. Gewinne aufs Bankkonto auszahlen.

Bitcoins kaufen in fünf Schritten

 

Wie finde ich den besten Anbieter?

Der perfekte Bitcoin Anbieter ist seriös und transparent. Schnelle und unkomplizierte Ein- und Auszahlungen sowie ein deutschsprachiger Service sind von Vorteil. In der nachfolgenden Übersicht haben wir die besten Bitcoin-Händler und CFD-Broker zusammengestellt.

 

1
1 Testsieger
9,8
2
8,2
3
7,1
4
5,9
5
5,3
Werbehinweis